Interaktives Marketing

Ungezielte Marketingkampagnen sind heute ein Anachronismus, denn die Verbraucher erwarten ein hochgradig personalisiertes Marketing, das auf ihre Vorlieben ausgerichtet ist, und Online-Unternehmen müssen dies bei der Ansprache und Interaktion mit ihren Kunden berücksichtigen. Einer der kundenorientierten Marketingansätze, die dieser Nachfrage gerecht werden, ist das interaktive Marketing. Um genau zu sein, ist interaktives Marketing derzeit vielleicht eines der wirkungsvollsten Marketingkonzepte, da es in der Regel bis zu 12 Mal effektiver ist als traditionelles Direktmarketing. Wie funktioniert es also und wie können Sie das Beste aus dem interaktiven Marketing herausholen?

Interaktives Marketing hat viele Namen: One-to-One-Marketing, ereignisgesteuertes Marketing oder auslösungsbasiertes Marketing. Unabhängig von der Bezeichnung bleibt die Idee dahinter dieselbe: auf das reagieren, was der Kunde tut, und die Wirksamkeit des Marketings erhöhen. Interaktives Marketing ist eine zweiseitige Anstrengung, die sich auf Interaktion und Zusammenarbeit im Hinblick auf die Reaktion und Neigung der Kunden konzentriert. Daher stehen interaktive Marketingkampagnen in direktem Verhältnis zu dem, was die Verbraucher tun, was sie erwarten und verlangen und wie sie sich verhalten. Heutzutage kann interaktives Marketing in allen Organisationen und auf allen Ebenen eingesetzt werden, d. h. in B2B- und B2C-Unternehmen, in Unternehmen mit hohem und niedrigem Transaktionsvolumen sowie im Pre-Sale-Prospect-Management und im Post-Sale-Kundenmanagement, da es an jedem dieser Punkte einfacher ist, die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen, wenn sie mit Ihnen interagieren und Interesse an Ihrem Produkt zeigen.

Wenn es darum geht, wie genau Sie interaktives Marketing einsetzen können, haben Sie eine große Auswahl an Möglichkeiten. Personalisierte Inhalte, geschichtete Informationen und interaktives Storytelling sind allesamt großartige Beispiele für interaktives Marketing, aber wenn Sie nach der dynamischsten Methode suchen, dann sollten Sie Gamification und seine Ansätze zur wechselseitigen Interaktion. Sie gibt den Verbrauchern die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen und ist das Rückgrat des interaktiven Marketings. Solche Tools wie Spiele, Quiz, Umfragen, Rechner, Videos und interaktive Infografiken vermitteln Ihrem Publikum ein intensiveres, fast taktiles Erlebnis. Schauen wir uns jedes dieser Instrumente genauer an:

  • Spiele, especially contests, are an effective way to increase brand awareness and Generierung von Leads. Spiele machen Spaß, und die Menschen haben ein natürliches Verlangen, sich zu messen und zu gewinnen. Außerdem sind die Menschen begeistert, wenn sie etwas gewinnen, das sie sonst nicht kaufen würden. Deshalb ist ein Spiel einer der sichersten Tricks im Buch des interaktiven Marketings. Heutzutage werden Spiele und Wettbewerbe nur noch selten als eigenständige Strategie eingesetzt. Vielmehr werden sie in eine ganzheitliche Marketingstrategie eingebunden.
  • Quiz und Umfragen. Quizze sind eine sehr effektive Form des interaktiven Marketings. Sie geben den Nutzern das Gefühl von Spannung und Spaß, aber das Beste an Quizzen ist vielleicht, dass sie leicht zu teilen sind. Die meisten Menschen nehmen an ihnen teil, weil sie die Ergebnisse mit ihren Freunden teilen und mit Menschen in Kontakt treten können, die ähnliche Ansichten haben. Umfragen, ähnlich wie Quizze, fesseln die Benutzer, da sie sofortige Ergebnisse zu einem bestimmten Thema liefern. Die Leute nehmen an Umfragen teil, weil sie die Meinungen anderer kennenlernen wollen und, was noch wichtiger ist, um zu sehen, ob ihre Ansichten sich von denen der anderen unterscheiden oder übereinstimmen.
  • Calculators sind ein weiteres Gamification-Tool und eignen sich hervorragend, um Interessenten zu qualifizieren und Relevanz zu schaffen. Rechner helfen dabei, die Ergebnisse der Nutzung Ihres Dienstes zu sehen und locken die Nutzer durch den Vergleich ihrer Ergebnisse mit anderen. Bevor Sie Ihren eigenen Rechner implementieren, denken Sie einmal darüber nach: Welche dringende Frage, die Ihre Kunden haben, kann Ihr Rechner beantworten?
  • Videos sind heute die Säulen jeder erfolgreichen Marketingstrategie. Interaktive Videos helfen den Zuschauern, ihre eigene Reise zu gestalten. Sie fördern die Interaktion der Nutzer durch Klicks, Berührungen oder Antippen und beschränken sich nicht nur auf "Play" oder "Pause". Die Betrachter setzen sich mit den Inhalten auseinander, erkunden die Handlung und treffen ihre eigenen Entscheidungen. Infolgedessen steigern interaktive Videos das Engagement, die Betrachtungsdauer und die Konversionen von Videoinhalten aufgrund von Gamification und Personalisierung.
  • Interaktive Infografiken. Auch die beste traditionelle Infografik besteht nur aus Worten und Bildern. Deshalb machen interaktive und animierte Infografiken den Unterschied: Sie steigern nicht nur das Vertrauen in Ihre Marke, binden Ihr Publikum ein oder erklären komplexe Konzepte, sondern bringen auch Leben in die präsentierten Informationen. Bei der Erstellung interaktiver Infografiken können Sie anklickbare Links und Lead-qualifizierende Inhalte einfügen, indem Sie Formulare oder Youtube-Videos einfügen.

In Anbetracht der oben genannten Punkte ist es klar, dass interaktives Marketing ein sehr vorteilhaftes Unterfangen ist:

  1. Interaktives Marketing fördert das Engagement der Nutzer, da es die Verweildauer auf Ihrer Website erhöht und den Kunden ein unvergessliches Erlebnis bietet.
  2. Interaktives Marketing verbessert die Konversionsrate. Wenn es Kunden durch den gesamten Verkaufszyklus führt und personalisierte Inhalte genau dann bereitstellt, wenn sie sie brauchen, können Sie sicher sein, dass Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Nutzer haben. Dann ist es wahrscheinlicher, dass es zu einer Konversion kommt.
  3. Die Qualifizierung von Leads wird durch interaktives Marketing einfacher. Es hilft, minderwertige Interessenten mit spezifizierenden Fragen und gezielten Inhalten auszuschließen.
  4. Einer der größten Vorteile des interaktiven Marketings ist seine Teilbarkeit. Wenn Sie die Teilnehmer für das Teilen Ihrer interaktiven Inhalte belohnen, können Sie eine größere Anzahl von Menschen erreichen, mehr Leads generieren und Ihren ROI steigern.
  5. Mit interaktivem Marketing können Sie Ihren Kunden durch personalisierte Kommunikation ein persönlicheres, intimeres Erlebnis bieten.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass sich die Erwartungen der Verbraucher ständig ändern, und wenn Sie eine solide Online-Präsenz haben wollen, müssen Sie diese Veränderungen verstehen und entsprechend mit den Nutzern interagieren. Was gleich bleibt, ist, dass Sie für die Pflege der Beziehung zu Ihren Kunden verantwortlich sind. Mit Brame und unseren vielfältigen interaktiven Marketinglösungen können Sie Ihre Kunden als Individuen ansprechen, ihnen hochgradig personalisierte, dialogorientierte Inhalte bieten und Ihre Beziehung stärken.

Übersicht

Interaktives Marketing hat viele Namen: One-to-One-Marketing, ereignisgesteuertes Marketing oder auslösungsbasiertes Marketing. Unabhängig von der Bezeichnung bleibt die Idee dahinter dieselbe: auf das reagieren, was der Kunde tut, und die Wirksamkeit des Marketings erhöhen. Interaktives Marketing ist eine zweiseitige Anstrengung, die auf Interaktion und Zusammenarbeit im Hinblick auf die Reaktion und Neigung der Kunden ausgerichtet ist.

Neueste Texte

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie unser Datenschutzerklärung.