Museum of transport - Memory

Über das Projekt

Das Verkehrshaus Luzern hat im Sommer 2020 kräftig umgebaut und möchte die verschiedenen Themenbereiche für die Herbst-/Wintersaison mit einem Memory Spiel bekannt machen. Das Spiel wird auf einer ca. 100m langen Baustelle zwischen den verschiedenen Themenbereichen mit einem QR-Code promotet, um die Besucher vom Off- zum Online Angebot zu lenken, Leads zu generieren und durch Preise wie z.B. Eintrittskarten die Kundenbindung zu stärken.

Unsere Arbeit

Nachdem ein QR-Code im Verkehrshaus gescannt wird, wird man direkt zum Brame Memory Game weitergeleitet. Dabei müssen die User die 4 Paare der Themenbereiche so schnell wie möglich finden. Design, Front- und Backendentwicklung wurde von Brame in 3 Sprachen umgesetzt, mit dem Ziel, dem Besucher vor Ort aber auch den Spieler, welche über Social Media oder andere Kanäle kommen, ein spassiges Erlebnis zu bieten und die verschiedenen Angebote des Verkehrshaus näher zu bringen.

Start. Strike. Succeed.

Wir offerieren all unseren Kunden, unsere Software zu testen.
Sehen Sie, ob diese auch für Sie geeignet ist.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie unser Datenschutzerklärung.